Rohkost – Fenchel und Karotten – im Nu zubereitet

Fenchel. Kinder mögen ihn in der Regel nicht. Ich war stets eine Ausnahme. Ich liebte stets alles, was meine übrigen Familienmitglieder am Tisch ablehnten. Fenchel war so eine Sache und roh mag ich ihn am liebsten. Hier kombiniere ich ihn mit Karotten. Besonders jetzt im Winter eine gute Vitaminquelle und – die Kunst liegt in der möglichst einfachen Zubereitung!

Heute habe ich dir ein Rezept, das dich während deiner Winterküche ideal begleiten kann und schnell zubereitet ist.

Das brauchst du für 4 Personen

  • 2 – 3 Fenchelknollen
  • 2 grosse Karotten

Dressing

So machst du deinen Rohkostsalat

  1. Alle Zutaten für das Dressing mit dem Schwingbesen gut verrühren.
  2. Fenchel und Karotten waschen, rüsten und direkt in die vorbereitete Sauce hobeln oder raffeln – je nach Belieben. Kurze Zeit im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Das Grün vom Fenchel fein hacken und mit den Sonnenblumenkernen über den Salat streuen.

Gut zu Wissen

  • Je nach Saison einige blaue Traubenbeeren halbieren oder grob gehackte Baumnüsse über den Salat streuen.
  • Statt Fenchelgrün andere frische Kräuter, je nach Saison verwenden
  • 100 gr Rohschinken in kleine Würfel schneiden und darüber streuen

Dir gefällt dieses Rezept?

Dann abonniere meinen Newsletter für mehr praktische Tipps, Informationen und Rezepte rund ums MILCHfrei kochen, das ich nur mit meiner Email-Community teile. Zum Starten erhälst du gleich den kostenlosen Email-Kurs „5 Rezepte in 5 Tagen“ für deinen perfekten Start. Ich freue mich auf dich! Melde dich an, indem du auf das Bild klickst:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s