Suppen / Eintöpfe / Saucen

Bärlauch-Kartoffelsuppe

Hast du das Rezept für eine einfache Bärlauch-Suppe schon probiert? Wir starten weiter in den Frühling mit der Variation einer Bärlauch-Suppe, die ebenfalls einfach zuzubereiten ist, gut schmeckt und nährend ist …

Das brauchst du für 4 Personen

So machst du die Bärlauch-Kartoffelsuppe

  1. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel fein hacken. Beides in der Butter 3-4 Minuten dünsten. Anschliessend mit der Bouillon ablöschen, aufkochen und zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Den Bärlauch gut waschen, zerrupfen, einige Blätter beiseite legen, den Rest in die Suppe geben. Die Suppe weitere 10 Minuten köcheln lassen und dann pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die beiseite gestellten Bärlauchblätter fein schneiden und über die Suppe streuen.

Dir gefällt das Rezept?

Dann wünsche ich dir viel Spass beim Nachkochen. Wenn du mir deine Erfahrungen oder sonst etwas mitteilen möchtest, dann freue ich mich über deine Nachricht im Kommentar.

Gertrud von MILCHfrei kochen

Koche grossartig. Sei grossartig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s