Wie du selber ganz einfach eine Milchunverträglichkeit herausfinden kannst

Ich litt unter den typischen Beschwerden von Lactoseintoleranz schon als Kind. Doch niemand achtete damals darauf, warum ich stets zum Beispiel einen geblähten Bauch hatte.

Da ich auf einem Bauernhof aufwuchs, wo Milch trinken das Normalste, das Selbstverständlichste der Welt ist, kam niemand auf die Idee, dass damit für mich etwas verkehrt lief. Ausgerechnet Milch!

Willst du wissen, wie ich endlich selber herausfand, dass ich die „ach so gesunde Milch“ nicht vertrug? Willst du wissen, was auch du für dich machen kannst?

Mitglied werden und Zugang erhalten

Dies ist ein Artikel für die Mitglieder der MILCHfrei kochen – Community. Werde noch heute Mitglied und lies mehr von diesem Inhalt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s