Die natürlichste Nahrungsergänzung…

„Soll ich Nahrungsergänzung aus dem Beutel, der Dose oder in Tablettenform einnehmen?“

Diese Frage hörte ich von vielen Menschen in meiner Praxis und sie hat mich lange Zeit auch beschäftigt. Ich musste erst leiden, bevor ich selbst meine Antwort darauf fand. Und die hat es in sich!

Willst du deine Verdauung, deine Gesundheit insgesamt und deine Vitalität mit Mikronährstoffen stärken und fördern? Dann erzähle ich dir jetzt hier, welches die natürlichste Nahrungsergänzung ist, die du dir antun kannst!

…die du dir antun kannst.

Egal ob du es schon ausprobiert hast oder nicht – die Auswirkungen von künstlicher, im Handel erhältlichen Nahrungsergänzung kannst du sofort oder bald nach der Einnahme am eigenen Leib erfahren. Sie belasten deinen Verdauungsapparat und verschlacken deinen Darm. Das ist wohl bekannt und DAS verursacht langfristig mehr Probleme, als du denkst.

Und dann fängst du wieder an, Symptome zu bekämpfen!

Warum ist das so?

Nahrungsergänzung aus dem Handel wird künstlich hergestellt, wurde verarbeitet und ist damit hochkonzentriert.

Alle diese Arten von Nahrungsergänzung sind TOTE Energie für deinen Körper!

Willst du tote, leere Nahrung oder doch lieber lebendige Nahrung?

Genau das ist die entscheidende Frage.

Die wirkliche Frage.

Du hast aber auch die Wahl!

Wie du tote oder lebendige Nahrung ganz einfach verstehen und unterscheiden kannst und danach entscheiden, was dir lieber ist, das lies nach in diesem Artikel: Lebendige Nahrung, ohne zu töten

Wie lautet deine Antwort?

Lebendige Nahrungsergänzung

Wenn du das jetzt liest, hast dich für lebendige Nahrungsergänzung entschieden. Du willst also deine Verdauung, deine Gesundheit insgesamt und deine Vitalität mit lebendigen Mikronährstoffen stärken und fördern.

Dann probiere es jetzt einmal mit einem Smoothie!

Die natürlichste Nahrungsergänzung, die du dir antun kannst!

Denn Frucht-, Gemüse, Kräuterdrinks aus pflanzlichen Lebensmitteln frisch hergestellt sind so zerkleinert, dass dein Organismus die Enzyme und Mineralstoffe der Lebens-Mittel schnell aufnehmen und verarbeiten kann. Natürlich kommt es noch etwas darauf an, welche Zutaten dein Smoothie hat, wenn er deine Vitalität und deine Verdauung unterstützen soll. 

Speichelst du einen Smoothie in kleinen Schlucken ein und trinkst ihn langsam, dann wirst du den Unterschied sofort spüren. Die Sonne in deinem Körper geht auf! Und das ist das, was dir guttut und du brauchst!

Ich will hier trotz allem keinen falschen Eindruck erwecken: Ich bin überhaupt nicht gegen Nahrungsergänzungsmittel, solange es sich nicht um Hormone, Fettverbrenner oder sonstige starke Mittel handelt. Ich finde, dass zum Beispiel eine natürliche Vitamin-C-Kur im Winter oder eine Gingkokur bei Frühlingsmüdigkeit wirklich helfen kann. Und ich würde auch niemandem empfehlen, dieselben Vitamine oder Mineralien ein Jahr lang einzunehmen, es sei denn sie wurden von einer Fachperson verschrieben und werden überwacht.


Dein Aktionsplan für den Aufbau deiner Darmgesundheit

  • Gönne dir zuerst einen frisch zubereiteten Smoothie, bevor du teuer bezahlte, tote Nahrungsergänzung aus dem Handel kaufst! 
  • Mit natürlicher, lebendiger Nahrungsergänzung, die du dir mit guten Nebenwirkungen jederzeit antun kannst, sparst du zudem auch noch viel Geld!
  • Wenn du deine Erfahrungen mit Nahrungsergänzung oder mir sonst etwas mitteilen möchtest, schreibe doch deine Nachricht in den Kommentar. Ich freue mich darauf, von dir zu lesen.

Gertrud von MILCHfrei kochen

Koche gesund. Koche MILCHfrei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s