Pikante Erdbeeren

Die ersten regionalen Erdbeeren können auf dem Self-Pick-Feld beim Beerenbauern gepflückt werden! Und die werden erst einmal pur gegessen. Mache es wie bei meiner Apfelmeditation: Erdbeere im Mund zergehen lassen und mit allen Sinnen geniessen…

So ist dies hier genau die richtige erste Art, sie zu servieren: Pikant gewürzt!

Das konnte ich mir auch lange nicht vorstellen und goss literweise flüssigen Rahm mit viel weissem Zucker über die Erdbeeren. Mit MILCHfrei kochen wirst auch du endlich die sonnengereiften, roten Früchtchen entdecken….

Früchte sind am Wertvollsten, wenn du sie roh geniesst. Die Früchte mit rostfreiem Messer rüsten und auf einem speziellen Brettli oder einem Teller zerschneiden, damit ihr Vitamingehalt möglichst vollständig erhalten bleibt und die Früchte sich nicht verfärben. Alle rohen Früchtespeisen möglichst kurz vor dem Essen zubereiten.

Die pikanten Erdbeeren sind ein echter Klassiker, der genug Pfiff hat, um nicht nur deinen Bauch, sondern auch deinen Gaumen wie auch dein kulinarisches Herz zu erfreuen.

Das brauchts für 4 Personen

  • 500 gr Erdbeeren
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle oder ganze Pfefferkörner im Mörser zerstossen
  • Zitronensaft
  • Einige Blätter frische Minze

So machst du die pikanten Erdbeeren

Erdbeeren säubern, waschen, die grünen Stiele entfernen und in Hälften oder Viertel schneiden. Etwas frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben und mit Zitronensaft beträufeln.

Die Minzenblättchen in feine Streifen schneiden und untermischen. Einige Zeit marinieren lassen.

Gut zu Wissen

  • Den Zitronensaft kannst du auch mit einem qualitativ guten Balsamico ersetzen.
  • Den schwarzen Pfeffer durch grünen Pfeffer ersetzen oder mischen.

Wie schmecken dir diese Erdbeeren?

Hast du sie also bereits nachgemacht. Darüber freue ich mich. Wenn du mir deine Erfahrungen oder sonst etwas mitteilen möchtest, dann schreibe mir deine Nachricht in den Kommentar. Ich freue mich darauf, von dir zu lesen.

Herzlich, Gertrud von MILCHfrei kochen

P.S.: Gerne lade ich dazu ein, MILCHfrei kochen zu abonnieren. Damit wirst du Teil meiner exklusiven Email-Liste „MILCHfrei kochen – Community“ und erhälst weiterhin wichtige Informationen, Tipps, Vorschläge und Rezepte für deinen Weg in deine lebendige MILCHfreie Küche.

Hier gehts zur Anmeldung:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s