Aprikosen-Sauce (MILCHfrei)

MILCHfreie Desserts und die passenden Saucen. Immer wieder ein Thema. Weil Dessertsaucen üblicherweise Rahm, Quark, Frischkäse usw. enthalten.

Fruchtsaucen dagegen sind farbenfroh wie der Sommer, der Herbst oder der Regenbogen. So farbig und reich wie das Angebot ist an Früchten. Sie harmonieren besonders gut mit Hefegebäck, süssen Aufläufen und Glacen. Der Kreativität sei keine Grenzen gesetzt.

Da ich gerade mehrere Kilos Aprikosen zum Verarbeiten habe, bereite ich unter anderem diese Aprikosensauce zu. Du kannst nach Belieben einfach andere Früchte nach Angebot nehmen und dir auch einen Vorrat einfrieren.

Das brauchts für ca. 4 dl

  • 500 gr reife, süsse Aprikosen, entsteint
  • 3-6 EL Wasser
  • 4-6 EL Rohzucker
  • Wenig Zitronensaft

So bereitest du die Aprikosen-Sauce zu

Aprikosen mit den restlichen Zutaten bei kleiner bis mittlerer Hitze weich kochen, pürieren.

Gut zu Wissen

  • Wenn du später tiefgekühlte Aprikosen verwenden willst, wird sich beim Kochen mehr Saft bilden. Deshalb nicht die ganze Menge an Wasser beigeben. Die Sauce muss dickflüssig sein.
  • Diese Sauce passt zu: Kleinen Dampfnudeln, Glacés, Griessköpfchen
  • Anstatt Aprikosen andere Früchte verwenden wie Nektarinen, Pfirsiche oder Zwetschgen
  • Lust auf ein MILCHfrei Aprikosensorbet?

Wie schmeckt dir diese fruchtige Sauce?

Dann hast du sie bereits nachgemacht? Darüber freue ich mich. Wenn du mir deine Erfahrungen oder sonst etwas mitteilen möchtest, dann schreibe mir deine Nachricht in den Kommentar. Ich freue mich darauf, von dir zu lesen.

Herzlich, Gertrud von MILCHfrei kochen

P.S.: Du bist noch kein Mitglied der MILCHfrei kochen – Community? Dann gehts hier zur Anmeldung:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s