Suppen / Eintöpfe / Saucen

Lauchkartoffeln

Ich liebe Eintopfgerichte! Warum Eintöpfe gut sind für die Verdauung erfährst du als Mitglied meiner MILCHfrei kochen – Community. Mein Körper dankt es mir wirklich damit, dass ich mich gut fühle. Probiere es einfach auch aus. Gerade wenn du anfängst, deine Darmgesundheit wieder aufzubauen, kann ich dir Eintöpfe sehr empfehlen. Ich liebe möglichst einfache Eintopfgerichte – das heisst, nicht zu viele Zutaten, um mir ein optimales Geschmackserlebnis zu bescheren. Doch das ist auch stets ein persönliches Ding.

Einer meiner liebsten Eintopfgerichte sind im Herbst und Winter die Lauchkartoffeln. Schnell zubereitet und mit vielen Variationsmöglichkeiten. Hast du noch nicht grosse Erfahrungen mit Eintöpfen, ist dies ein guter Start…

Das brauchst du für 4 Personen

So machst du die Lauchkartoffeln

  1. Lauch in ca. 3 cm lange Streifen schneiden und gut waschen. Abtropfen lassen oder in der Salatschleuder schleudern
  2. Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden
  3. Das Öl in der Pfanne heiss werden lassen, den Lauch beigeben und dämpfen, bis er zusammenfällt
  4. Die Kartoffelwürfel beigeben und mitdünsten
  5. Die Bouillon dazugiessen und alles ca. 30 Minuten lang köcheln lassen. Abschmecken.

Gut zu wissen

  • Nach Belieben mit geriebenem Hart-, Schaf- oder Ziegenkäse bestreuen
  • Nach Belieben eine rote Paprika würfeln und mitdünsten
  • Nach Belieben Speckwürfel beigeben und mit dem Lauch und den Kartoffeln mitdünsten
  • Geschälten, in Scheiben geschnittenen Landjäger dem Lauch und Kartoffeln beigeben und mitdünsten

Schon Mitglied meiner MILCHfrei kochen Community?

Dann abonniere meinen Newsletter für mehr praktische Tipps, Informationen und Anleitungen, die ich mit meiner Community teile. Ich freue mich, dich mit dabei zu haben.

Als Startgeschenk erhälst du meine kostenlosen 5 Rezepte für mehr Energie. Anmelden?

Hier entlang bitte…

Herzlich, Gertrud Keller

Koche grossartig. Sei grossartig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s