Gemüse

Auberginen Stifado

Mein Tomatensommer endet langsam aber sicher. Doch ich habe noch einige Rezepte auf Lager aus der Mittelmeerküche. Hier ist ein weiteres leckeres Eintopfgericht, das wir am liebsten nur noch mit einem knusprigen Brot essen.

Das braucht es für 4 Personen

  • 8 mittelgrosse Zwiebeln
  • 1 kg längliche Auberginen
  • 750 gr reife Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Kartoffeln

So gelingt dir das Auberginen Stifado

Zwiebeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. Auberginen waschen, Enden abschneiden und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.

Zwiebeln in Öl anschwitzen, bis sie glasig werden, die Auberginen und Kartoffeln beigeben, weiter dünsten. Die Tomaten auf einer Raspel direkt in den Topf reiben. Die in dünne Scheibchen geschnittene Knoblauch, Salz und Pfeffer zugeben.

Den Topf abdecken und das Gemüse im eigenen Saft ca. 20 Minuten garen lassen. Evtl. etwas Bouillon oder Wasser zugeben. Petersilie hacken und vor dem Servieren darüber streuen.

Gut zu wissen

  • Nach Geschmack kann eine in Scheiben geschnittene Karotte zugegeben werden.
  • Auberginen längs oder quer in Scheiben schneiden.

Dieses Rezept gefällt dir?

Dann wünsche ich dir viel Spass beim Nachkochen und Geniessen. Wenn du mir deine Erfahrungen oder sonst etwas mitteilen möchtest, dann schreibe mir deine Nachricht in den Kommentar. Ich freue mich darauf, von dir zu lesen.

Gertrud von MILCHfrei kochen

Koche grossartig. Sei grossartig.

P.S. Noch nicht Mitglied meiner MILCHfrei kochen – Community? Werde Teil davon und abonniere meinen Newsletter. Hier gehts zur Anmeldung:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s