Lactoseintoleranz oder Kuhmilcheweiweissallergie?

Die Wenigsten wissen, dass eine Laktoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit) NICHT dasselbe ist wie eine Kuhmilcheiweissallergie. Deshalb wird beides gerne miteinander verwechselt. Ja, es gibt wichtige Unterschiede. Während bei einer Milchzuckerunverträglichkeit bzw. Laktoseintoleranz der Zuckerbestandteil der Milch - konkret die Laktose - nicht vertragen wird, richtet sich die Kuhmilcheiweissallergie gegen den Proteinbestandteil der Milch - konkret Kuhmilcheiweiss. Die … Lactoseintoleranz oder Kuhmilcheweiweissallergie? weiterlesen

Kuh – Mutter und Eiweiss – was du bisher nicht wusstest

Durchfall? Blähungen? Unwohlsein? Darmprobleme? Beschwerden? Schmerzen? Müde und erschöpft? Lactoseintoleranz? Milch- oder andere Allergien? Du weisst nicht, warum das ausgerechnet bei dir so ist? Es könnte jetzt gut sein, dass du bisher von dem einen Zusammenhang, von dem ich dir hier erzähle, noch von niemandem hörtest. Und das ist ein altes "Geheimnis"! Während meiner Ausbildung zur Polarity … Kuh – Mutter und Eiweiss – was du bisher nicht wusstest weiterlesen

Von Käse, Nitrat, Rohmilch und mehr…

Käsereien müssen aus dem im Artikel "Was Kraftfutter und Silage bewirken" genannten Grund 50 Gramm Nitrat pro Kilogramm Käse zusetzen, um das Zerreissen des reifenden Käse zu verhindern, da selbst dort die Gärung unkontrollierbar fortgesetzt würde. Nitrat wandelt sich im Käse zu dem Zellgift Nitrit um, und verbindet sich mit den Aminen des Käses zu … Von Käse, Nitrat, Rohmilch und mehr… weiterlesen

Was Kraftfutter und Silage bewirken

Während in der allgemeinen Vorstellung des Stadtbewohners die Kühe auf der Weide leben und dort ihr Gras fressen, stehen sie heute überwiegend im Stall, bekommen kleinst gehäckseltes Futter aus dem Silo, zwischen acht und 15 Masthilfsmittel, die schon genannten Hormone, Appetitförderer, Aromastoffe und Medikamente beigesetzt. Hinzu kommt Kraftfutter, welches überwiegend in den ärmeren Ländern dieser … Was Kraftfutter und Silage bewirken weiterlesen

Die Geschichte der Milch

Zur Zeit der sogenannten neolithischen Revolution begann der Mensch – zuvor ein Jäger und Sammler – mit Ackerbau und Viehzucht. In dieser Zeit begannen die ersten Menschen Milch von Tieren zu trinken. Laut der Wissenschaft soll dies in Mesopotamien vor rund 10'000 Jahren so weit gewesen sein. Anmerkung: Mesopotamien entspricht der heutigen Lage von Iran, … Die Geschichte der Milch weiterlesen

Was ist Milch und wie sie sich verändert hat

Genau: Milch ist das Drüsensekret eines weiblichen Säugetieres, von der Natur für die Aufzucht der Nachkommen während des ersten Lebensabschnittes vorgesehen. Dieser beginnt beim Menschen sofort mit der Geburt und wird mit dem Übergang vom Säugling zum Kind schleichend wieder beendet. Der Mensch ist das einzige Lebewesen, welches noch als Erwachsener Säuglingsnahrung zu sich nimmt.  Anmerkung: … Was ist Milch und wie sie sich verändert hat weiterlesen

Macht Milch müde Männer munter?

Willst du dein Immunsystem stärken, geht es darum, die Belastungen zu reduzieren. Und kaum eine Massnahme wirkt so entlastend auf das Immunsystem wie diese: keine Milch, kein Käse, kein Quark, kein Joghurt, keinen Kaffeerahm, nichts was mit Milch zubereitet wurde. Wenigstens sechs Wochen lang. Und wenn es sich gelohnt hat, gleich noch mal sechs Wochen. Die … Macht Milch müde Männer munter? weiterlesen

Geniestreich oder Mogelpackung?

Weiss ist sie und rein, der Inbegriff des Lebens. Kein Nahrungsmittel ist so perfekt wie die Milch. Es gibt nichts, wovon ein Mensch oder ein Tier sich ausschliesslich, ohne weitere Zutaten oder Flüssigkeiten, ernähren könnte. Die einzige Ausnahme: die Milch.  Kein Wunder also, dass die Milch schon immer als bestes Lebensmittel überhaupt angepriesen wurde. Warum mehren … Geniestreich oder Mogelpackung? weiterlesen