Ofenspargeln mit Bärlauch-Hollondaise

Traditionell werden Spargeln entweder in einer weiten Pfanne oder in einem speziellen Spargeltopf mit viel Wasser gekocht. Das schmerzt mich sehr, weil so der Spargel einerseits verwässert wird und andererseits die wertvollen Nährstoffe mit dem Kochwasser in den Abguss geleert werden. Mehr dazu findest du auch unter "Gut zu Wissen". Spargeln schonend zubereiten und alle Nährstoffe … Ofenspargeln mit Bärlauch-Hollondaise weiterlesen

Pizza mit Spinat

Pizza - und du denkst bestimmt gleich an den obligaten Mozzarella! Wenn du für deine Pizza also Mozzarella verwenden willst trotz Milchunverträglichkeit, dann schaue unbedingt darauf, dass es sich um Originalmozzarella von Büffeln handelt. Warum und was du alternativ verwenden kannst, das erfahre in diesem Artikel... Das brauchts für 4 Personen 1 Portion Pizzateig1 kg … Pizza mit Spinat weiterlesen

Maibowle – Maitrunk oder Sommerbowle

Waldmeister ist ein mehrjähriges Rötegewächs und findest du in schattigen Laubwäldern. Er wird bis zu 25 cm hoch. An einem aufrechten Stängel stehen von Mai bis Juni kleine trichterförmige, weisse Blüten. Früher wurde Waldmeister übrigens auch zur Parfümierung von Bettwäsche eingesetzt. Der Eigenanbau von Waldmeister im Garten ist auch gut möglich. Er benötigt einen Standort … Maibowle – Maitrunk oder Sommerbowle weiterlesen

Rhabarber-Rösti

Aus 2 mach 1! Rhabarber und Rösti - das passt so ganz und gar nicht zusammen. Stimmt! Es ist ein altes Rezept, das ich nie wieder zubereitete bis dieses Jahr. Süsse Abendessen sind etwas in Vergessenheit geraten, doch schmecken tun sie heute noch so fein wie zu Grossmutters Zeiten. Mit einer Suppe vorab ist ein … Rhabarber-Rösti weiterlesen

Spinatwähe

Hier ein weiteres Spinatrezept, das ich gerne mit dir teile: Einige Rezepte habe ich schon veröffentlicht, die mit frischem Spinat zubereitet werden, nun doch noch eines, das du auch mit tiefgekühltem Spinat machen kannst - gut zum Mitnehmen ins Büro: Das brauchts für 4 Personen 1 rund ausgewallter Kuchen- oder Blätterteig (ca. 32 cm Durchmesser)4 … Spinatwähe weiterlesen

Rhabarberschnitten

Wie bei der Rhabarberrösti kann dieses Gericht als süsses Znacht zubereitet werden. Auch hier lässt sich wunderbar altbackenes Brot verwerten. Die Rhabarberschnitten lassen sich auf drei Arten zubereiten. Starten wir: Das brauchts für 4 Personen 2 EL Wasser4-7 EL Zucker600 gr Rhabarber12 Toastbrotscheiben4 EL Öl oder Butter (Ghee) So machst du die Rhabarberschnitten Die gewaschenen, … Rhabarberschnitten weiterlesen

Steinpilz-Polenta – Schnitten

Polenta MILCHfrei? Ja und wie das geht! Eine Original-Polenta enthält übrigens niemals Milch oder Rahm. Die Tessiner bereiten ihre Polenta schon immer MILCHfrei zu. Erinnere dich auch wieder daran und du sorgst damit für einen gesunden Darm und machst einen Schritt "Zurück zu den Wurzeln" einer gesunden Ernährung. Mais hat noch einen weiteren grossen Vorteil. … Steinpilz-Polenta – Schnitten weiterlesen

Die einfache Rabarberwähe

Diese Rhabarberwähe ist das einfachste Rezept, das ich kenne. Und ich finde, je einfacher ein Gericht ist, desto mehr habe ich davon. Wähen werden hierzulande grundsätzlich mit Milch- oder Rahmguss zubereitet, was ich schade um das Obst finde. Dabei lebt die Wähe ja gerade davon. Mit meiner Lactoseintoleranz habe ich die Fruchtwähen neu entdeckt! Ich … Die einfache Rabarberwähe weiterlesen

Kokos-Cake – schmeckt nach Kokos

Ein Cake für alle Fälle... Im Ursprungsrezept fand ich Milchprodukte in der Zutatenliste! Grrrrr! Milchprodukte überlagern andere Geschmäcker! Wenn du anfängst, MILCHfrei zu kochen, wirst du dies erfahren! Da ich eine grosse Freundin bin von "Weniger ist mehr" oder "Reduce to the Max", also einer möglichst einfachen Küche, um den wirklich besten Geschmack einer Hauptzutat … Kokos-Cake – schmeckt nach Kokos weiterlesen

Rhabarber – Orangen – Konfitüre

Konfitüren werden aus einer oder mehreren Obstorten zubereitet. Wenn du noch nie selber Konfitüren gemacht hast, dann ist das die Kurzversion: Du zerkleinerst oder zerdrückst die Früchte, vermischt den Fruchtbrei mit dem Zucker und lässt die Fruchtmasse sprudelnd kochen. Anschliessend wird die heisse Konfitüre in Gläser eingefüllt, die sofort mit Twist-off-Deckeln verschlossen werden. Die Grundrezepte … Rhabarber – Orangen – Konfitüre weiterlesen