Polenta – wie es die Tessiner machen

Polenta! Und ich denke sofort ans Tessin. Die Erinnerung an dieses Grotto im Maggia-Tal wird wach, wo die Polenta im grossen Kessel über offenem Feuer gekocht wird. Du geniesst dieses einfache und schmackhafte Gericht am Fluss und mitten im Wald. Ich rieche schon wieder den Duft des offenen Feuers und das Wasser läuft mir regelrecht … Polenta – wie es die Tessiner machen weiterlesen

Urner Hafenkabis

Obschon dieses Rezept als „Urner Nationalgericht“ bekannt ist, triffst du den Hafenkabis im ganzen Gebiet der Innerschweiz an. Die Rezepte können dann von Ort zu Ort variieren. Als Zutaten zu diesem Eintopfgericht werden zum Beispiel auch vorgekochte Kastanien oder Dörrbirnen genannt. Mein Rezept entlehne ich mir aus einem Kochbuch, das Rezepte aus über zwei Jahrtausenden … Urner Hafenkabis weiterlesen

Von Capuns, Maluns, Pizokels und Pizzoccheri

MILCHfrei kochen von traditionellen Gerichten ist für mich das beste Beispiel dafür, dass es beim MILCHfrei kochen und essen nicht um Verzicht geht. Ein MILCHfreies Gericht soll etwas Besonderes und voller Geschmackserlebnisse sein. Und gerade, wenn du bei traditionellen Gerichten auf saisonale und regionale Angebote achtest, bekommst du dafür die qualitativ besten Lebensmittel und erhälst … Von Capuns, Maluns, Pizokels und Pizzoccheri weiterlesen

Birchermüesli – das Original von Dr. Bircher-Brenner

Ob als Start in den Tag, zum Dessert oder als energiegeladene Zwischenmahlzeit, das Birchermüsli ist international bekannt.  Erfunden wurde das Birchermüesli von Maximilian Bircher-Benner, einem Aargauer Arzt und Ernährungsreformer. Er war ein Pionier der biologischen Gesundheitsmedizin und erklärte im Jahre 1900 erstmals öffentlich, dass Getreide, Früchte und Gemüse hochwertiger seien als Fleisch. Er erntete dafür … Birchermüesli – das Original von Dr. Bircher-Brenner weiterlesen