Getränke

Rhababbel

Die flüssige Rhabarber! Ein heimischer Powerdrink, der mit wenigen Zutaten auskommt und wertvollen Inhalt für deine Zellen bietet. Erfrischend säuerlich!

Das brauchts für 1 Portion

  • 1 Kiwi
  • 2 gelbe Pflaumen
  • 2 EL Rhabarberkompott
  • 50 ml eiskalter natürtrüber Apfelsaft
  • Gestossenes Eis

So machst du den Rhababbel

  1. Die Kiwi mit einem Sparschäler schälen, grob zerkleinern und in den Mixer geben. Die Pflaumen waschen, trocknen, entsteinen, grob klein schneiden und ebenfalls in den Mixer geben.
  2. Rhabarber-Kompott und Apfelsaft dazugeben und alles durchmixen, bis eine homogene Flüssigkeit entstanden ist.
  3. 2-3 EL gestossenes Eis dazugeben und alles noch einmal kurz durchmixen.
  4. Inhalt des Mixers in das Glas giessen, den Smoothie mit einem Trinkhalm servieren

Gut zu Wissen

Herzlich, Gertrud von MILCHfrei kochen

Koche grossartig. Sei grossartig.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s